Das Unternehmen

Ein innovativ denkendes, erfolgreiches Team der Landwirtschaft im Burgenlandkreis stellt sich vor

Mit Gründung der LPG Ende der 50er, Anfang der 60er Jahre entstanden in unserer Gemeinde große zusammenhängende Flächen, die man auch heute noch größtenteils vorfindet. Die Vermögensgemeinschaft Möllern eG wurde im Jahre 1991 als einer der Rechtsnachfolger der ehemaligen LPG (P) Hassenhausen und der LPG Möllern gegründet. Damals bewirtschafteten wir 930 ha Landwirtschaftliche Nutzfläche mit 45 Beschäftigten. Nach der Verschmelzung mit der Agrargenossenschaft Spielberg eG im Jahre 1993 bearbeiten wir auch Flächen in der Gemarkung Spielberg, Teil der Gemeinde Lanitz-Hassel-Tal mit ihren Ortsteilen Spielberg, Zäckwar und Benndorf. 1999 kamen noch die Flächen der“ Saaleck“ Landwirtschaft GmbH in der Gemarkung Bad Kösen und Kleinheringen hinzu. 

Klimatisch gehört die Region zum mitteldeutschen Trockengebiet mit 536 mm Niederschlag (Mittel der vergangenen 25 Jahre, wobei der Niederschlag in den letzten Jahren nur noch um 450 mm betrug) und einer mittleren Jahrestemperatur von 9,6 Grad C.

Stellenweise gibt es auch Verwitterungsböden, starke Steinigkeit und Hangneigungen bis 18 %. Im Bereich der Saale findet man sehr stark steinige Böden (Muschelkalk) mit Hangneigungen über 18 %.

SCHREIBEN SIE UNS
EINE NACHRICHT

Unsere Ansprechpartner erreichen
Sie telefonisch oder über unser
Kontaktformular.

Herr Karl-Friedrich Altenburg
Geschäftsführer

Frau Gertraud Schröter
Prokuristin

Frau Bettina Kober
Webpräsenz

Telefon 034 463 – 27 336