Milchproduktion

Adresse

Milchviehanlage (MVA) Spielberg
Spielberg Nr. 45
06628 Lanitz-Hassel-Tal

Tierbestand

  • ca. 260 melkende Kühe der Rasse Holstein Frisian (HF) Rind
  • jährliche durchschnittliche Milchleistung pro Kuh: 10.508 kg (2017) 

Qualitätsmerkmale

  • 3,81 % Fett (2017)
  • 3,55 % Eiweiß (2017)
  • gentechnikfrei
  • Milchlieferung an die Allerstedter Käserei H.- J. Poelmeyer GmbH

Technik

  • Die neue Melkanlage mit 4 Stück Melkrobotern DeLaval VMS™ V300 am Standort Spielberg ersetzt nun seit wenigen Wochen das in die Jahre gekommene Melkkarussell mit 18 Melkplätzen. Drei Beschäftigte betreuen täglich die Anlage mit ca. 500 Rindern und jede Kuh kann jetzt selbst den passenden Zeitpunkt der Milchabgabe „für sich entscheiden“.

Als einziges System am Markt verfügt VMS V300 über vier vollwertige ICAR zugelassene Milchmengenmessgeräte! Neben Leitfähigkeit und Bluterkennung wird der exakte Abnahmezeitpunkt gemessen. Ein Anlernen von Tieren bei der Inbetriebnahme der Melkstation ist genauso wenig nötig wie das neue Anlernen am Beginn einer neuen Laktation. Als absolutes Alleinstellungsmerkmal ist VMS V300 in der Lage, die Zitze auch während des Dippens punktgenau zu erkennen. Mit der Remote Farm Connection (RFC), ist ein sicherer Fernzugriff über das Internet möglich. Das Betriebs- und Herdenmanagement kann so von jedem PC, Tablet-PC oder Smartphone durchgeführt werden. Es ist auch möglich dem Servicetechniker, Hoftierarzt oder weiteren Betriebsangehörigen einen Fernzugriff zu gewähren. Das RFC-Paket besteht aus: der Zugangssoftware LogMeIn, einem Sicherheitsrouter und der Antivirensoftware. Über verschiedene App Anwendungen kann der ganze Melkprozess auch bei schwachen bis normalen Datenübertragungsgeschwindigkeiten eines Mobiltelefons überwacht werden.

  • Der Hersteller, die Firma DeLaval, befasst sich seit über 135 Jahren mit dem Thema des „Milchentzugs“. Robuste, tiergerechte Konstruktion, Edelstahlausführung, ölhydraulischer Antrieb des Multifunktionsarms, modernste Computertechnik in Verbindung mit einem ausgereiften und innovativen Kamerasystem, bestehend aus moderner 3D- Kamera in Verbindung mit einer hochintelligenten Software, welche weitere Messparameter wie beispielsweise Vakuumsensoren zur Überwachung eines erfolgreichen Ansetzvorganges miteinbezieht. Das alles sichert höchste Sauberkeit im Melkprozess. Die Anlage verfügt über zahlreiche automatische Reinigungsfunktionen wie: Kamerareinigung, Standflächenreinigung, Melkbecherreinigung innen und außen, Back Flush für Vorbereitungsbecher nach jeder Kuh und Außenreinigung abgeschlagener Melkbecher.
  •  Sgariboldi-Selbstfahrer-Mischwagen zur Fütterung der Totalen-Misch-Ration TMR
  • .

    SCHREIBEN SIE UNS
    EINE NACHRICHT

    Unsere Ansprechpartner erreichen
    Sie telefonisch oder über unser
    Kontaktformular.

    Herr Karl-Friedrich Altenburg
    Geschäftsführer

    Frau Gertraud Schröter
    Prokuristin

    Frau Bettina Kober
    Webpräsenz

    Telefon 034 463 – 27 336